Menu

A

|

A

Heidelberg
Deutschland

Heidelberg

Harmonie zwischen Fluss, barocker Altstadt, Schloss und bergiger Landschaft. 800 Jahre Geschichte im Einklang mit der modernen Wissenschaft, in der ältesten Universität Deutschlands. Die fünft größte Stadt in unserem schönen Bundesland Baden Württemberg und knapp am UNESCO- Welterben vorbei.

Wer schon mal was von Deutschland gehört hat, kennt sie. Sie ist weltoffen und international bekannt! Nach Frankfurt und Bayern (München = Oktoberfest) ist sie ganz oben auf der „Must-See-Liste“ der Asiaten.  Wir sprechen von der Stadt, die jährlich Millionen von Touristen aus aller Welt anzieht. Selbst Göthe ist bei seinen Reisen regelmäßig hier stecken geblieben. Verwinkelte mittelalterliche Gassen, Kopfsteinpflaster, kleine Brunnen und florierende Dönerbuden zieren die Stadt. Besser gesagt „die Stadt der Romantik„. Eine Stadt am Ende der Neckar:

Heidelberg!

Die alte Brücke Touristen Koreaner lieben den deutschen Döner Gasse 2 Kleines Schlösschen

Wir beendeten unsere Radtour in Heidelberg. Warum gerade Heidelberg? Nun eben weil es international bekannt ist und gefühlt die halbe Welt Heidelberg bereits gesehen hatte. Vom Straßenkünstler in Moskau bis zum Südkoreaner, sie alle haben die Stadt am Ende der Neckar bereits besucht. Nur wir nicht – noch nicht!

Heidelberg in der Abenddämmerung

Noch im Flieger, auf dem Weg nach Deutschland, beschlossen wir in diesem Jahr wenigstens einen kleinen Stopp in Heidelberg einzuplanen. Der koreanischer Reiseführer, unseres Sitznachbarn sah vielversprechend aus und wir schlossen uns einige Wochen später dem Hippie an. Wir besuchen Heidelberg!

 

Heidelberg
Deutschland

Heidelberg

Harmonie zwischen Fluss, barocker Altstadt, Schloss und bergiger Landschaft. 800 Jahre Geschichte im Einklang mit der modernen Wissenschaft, in der ältesten Universität Deutschlands. Die fünft größte Stadt in unserem schönen Bundesland Baden Württemberg und knapp am UNESCO- Welterben vorbei.

Wer schon mal was von Deutschland gehört hat, kennt sie. Sie ist weltoffen und international bekannt! Nach Frankfurt und Bayern (München = Oktoberfest) ist sie ganz oben auf der „Must-See-Liste“ der Asiaten.  Wir sprechen von der Stadt, die jährlich Millionen von Touristen aus aller Welt anzieht. Selbst Göthe ist bei seinen Reisen regelmäßig hier stecken geblieben. Verwinkelte mittelalterliche Gassen, Kopfsteinpflaster, kleine Brunnen und florierende Dönerbuden zieren die Stadt. Besser gesagt „die Stadt der Romantik„. Eine Stadt am Ende der Neckar:

Heidelberg!

Die alte Brücke Touristen Koreaner lieben den deutschen Döner Gasse 2 Kleines Schlösschen

Wir beendeten unsere Radtour in Heidelberg. Warum gerade Heidelberg? Nun eben weil es international bekannt ist und gefühlt die halbe Welt Heidelberg bereits gesehen hatte. Vom Straßenkünstler in Moskau bis zum Südkoreaner, sie alle haben die Stadt am Ende der Neckar bereits besucht. Nur wir nicht – noch nicht!

Heidelberg in der Abenddämmerung

Noch im Flieger, auf dem Weg nach Deutschland, beschlossen wir in diesem Jahr wenigstens einen kleinen Stopp in Heidelberg einzuplanen. Der koreanischer Reiseführer, unseres Sitznachbarn sah vielversprechend aus und wir schlossen uns einige Wochen später dem Hippie an. Wir besuchen Heidelberg!

 

2 Kommentare

Janine & Marcel

14 November , 2013 at 5:30 pm

Na ihr zwei, habt ihr den Rückkehrschock mittlerweile verdaut? Echt lustig, wir waren auch kurz nach unserer Ankunft in Heidelberg. Wie ihr schon sagtet, waren alle auf der Welt schon mal da, nur wir als Deutsche nicht :-) Und ja, es war fast ein bisschen wie nochmal in Asien sein bei den vielen asiatischen Touristen. Euch noch eine schöne Zeit und viele Grüße, Janine & Marcel

RenArtis

18 November , 2013 at 5:40 pm

Hallo ihr Beiden, naja, mehr oder weniger. Der Hausstand ist immer noch nicht komplett, aber immerhin haben wir mittlerweile beide Arbeit und eine sehr schöne Wohnung. Das Leben hier ist halt anders, als unterwegs. Aber schön ist es trotzdem. :-) Wir hoffen, ihr habt euch auch so weit gut eingelebt...

Du hast etwas auf dem Herzen?

Bist du höflich und nett,
wird deine Email-Adresse nicht veröffentlicht!