Menu

A

|

A

Kleines UPDATE
China

Kleines UPDATE

Mal wieder sind wir um ein paar Kilometer und Erfahrungen weiter gekommen. Mit dem CRH ist das Reisen sowas von komfortabel und relaxt! Innerhalb von Minuten werden große Strecken zurückgelegt. Leise und ohne viel geruckel, saubere Toiletten und auch der Boden so sauber, dass man davon essen könnte. Sehr menschlich geht es in diesem Zug zu! Sogar menschlicher, als in den deutschen ICE 1. Klasse Zügen. Und das, was wir erlebt haben, ist erst die zweite Klasse! Ein Blick durch die Scheibe in die erste Klasse verrät den puren Luxus. Wofür wir uns dieses Mal entschieden haben ist allerdings weit entfernt von dem allem! Wir haben den langsamen Zug gewählt, mit Sitzplatz. Wieso mit Sitzplatz? Hier in China kann man auch Stehplätze buchen! Ja, das ist krass! Für uns hieß es auf jeden Fall 6 Stunden Fahrt, da wäre ein Stehplatz zu heftig. Leute, die eine Karte für nen Stehplatz haben, bringen sich ihre eigene Hocker mit, um so doch noch irgendwie im Gang zu sitzen. Diese Fahrt war mal wieder was echt Heftiges, was einem, wenn man um 04:45 Uhr aufstehen muss und erstmal 2 km zu Fuß durch den Regen zum Bahnhof laufen muss, doch ganz schön an den Nerven reißt! Aber es war okay und sehr interessant! Wieder viele Chinesen, die einen nur doof angucken, die Löcher zum AA machen sind bis auf den Anschlag verstopft, also nicht viel trinken, um ja die 6 Stunden auszuhalten, es wird nicht sauber gemacht (kein Wunder bei männlichen Zugbegleitern), die Durchgänge sind voll von Chinesen, eine schwangere Frau mit Dauerübelkeit reihert in ihre Tüte und Du sitzt mittendrin! Ach ja, und da war wieder die Klimaanlage, nur dieses mal auf gefühlte -5°C eingestellt – die Gesundheit lässt grüßen! Und das schlimmste noch: Rotzen verboten (ein Zeichen an der Wand hat es uns verraten)!An dieser Stelle tut es uns sehr Leid, dass wir keine Fotos dafür haben, aber wieder einmal hieß es: Fotos verboten!!! Wie so ganz oft in China… Aber vielleicht beim nächsten Mal! 😉

Doch wir sind gut und zufrieden nach einem schönen Mittagessen in Tai Shan angekommen und freuen uns hier auf die nächsten Erlebnisse! Wo ist Tai Shan? Werden sich sicherlich einige von euch fragen! Checkt einfach den Punkt auf der Weltkarte! 😉Ach übrigens. Unser Hostel ist dieses mal piek fein! 😉 Haben wir uns auch verdient…

Kleines UPDATE
China

Kleines UPDATE

Mal wieder sind wir um ein paar Kilometer und Erfahrungen weiter gekommen. Mit dem CRH ist das Reisen sowas von komfortabel und relaxt! Innerhalb von Minuten werden große Strecken zurückgelegt. Leise und ohne viel geruckel, saubere Toiletten und auch der Boden so sauber, dass man davon essen könnte. Sehr menschlich geht es in diesem Zug zu! Sogar menschlicher, als in den deutschen ICE 1. Klasse Zügen. Und das, was wir erlebt haben, ist erst die zweite Klasse! Ein Blick durch die Scheibe in die erste Klasse verrät den puren Luxus. Wofür wir uns dieses Mal entschieden haben ist allerdings weit entfernt von dem allem! Wir haben den langsamen Zug gewählt, mit Sitzplatz. Wieso mit Sitzplatz? Hier in China kann man auch Stehplätze buchen! Ja, das ist krass! Für uns hieß es auf jeden Fall 6 Stunden Fahrt, da wäre ein Stehplatz zu heftig. Leute, die eine Karte für nen Stehplatz haben, bringen sich ihre eigene Hocker mit, um so doch noch irgendwie im Gang zu sitzen. Diese Fahrt war mal wieder was echt Heftiges, was einem, wenn man um 04:45 Uhr aufstehen muss und erstmal 2 km zu Fuß durch den Regen zum Bahnhof laufen muss, doch ganz schön an den Nerven reißt! Aber es war okay und sehr interessant! Wieder viele Chinesen, die einen nur doof angucken, die Löcher zum AA machen sind bis auf den Anschlag verstopft, also nicht viel trinken, um ja die 6 Stunden auszuhalten, es wird nicht sauber gemacht (kein Wunder bei männlichen Zugbegleitern), die Durchgänge sind voll von Chinesen, eine schwangere Frau mit Dauerübelkeit reihert in ihre Tüte und Du sitzt mittendrin! Ach ja, und da war wieder die Klimaanlage, nur dieses mal auf gefühlte -5°C eingestellt – die Gesundheit lässt grüßen! Und das schlimmste noch: Rotzen verboten (ein Zeichen an der Wand hat es uns verraten)!An dieser Stelle tut es uns sehr Leid, dass wir keine Fotos dafür haben, aber wieder einmal hieß es: Fotos verboten!!! Wie so ganz oft in China… Aber vielleicht beim nächsten Mal! 😉

Doch wir sind gut und zufrieden nach einem schönen Mittagessen in Tai Shan angekommen und freuen uns hier auf die nächsten Erlebnisse! Wo ist Tai Shan? Werden sich sicherlich einige von euch fragen! Checkt einfach den Punkt auf der Weltkarte! 😉Ach übrigens. Unser Hostel ist dieses mal piek fein! 😉 Haben wir uns auch verdient…

17 Kommentare

Susi & Heini

20 August , 2012 at 7:28 pm

ihr zwei beiden ... bekommt ihr von dem chinesichen Essen keinen Durchfall oder ist Euer Magen vielleicht schon so abgehärtet?

Deniz

16 August , 2012 at 8:43 pm

Matthew 24:14 Und diese gute Botschaft vom Reich Gottes wird in der ganzen Welt gepredigt werden, damit alle Völker sie hören. Dann erst kommt das Ende.

RenArtis

17 August , 2012 at 12:09 pm

Das ist gut!

Mana

16 August , 2012 at 7:15 am

Hallo ihr 2! Spannende Berichte die Ihr immer schreibt! Sind ja schon sehr gespannt auf dieses China!!! :-) Was habt ihr eigentlich für ein Visa? Ein single entry oder double entry? Tun uns mit der Entscheidung etwas schwer...*seufz* Viel Spass in Tai Shan!

RenArtis

16 August , 2012 at 9:35 am

Hallo! Wir haben ein Single Entry, würden im Nachhinein allerdings das Double nehmen, weil das sonst mit Hong Kong ein wenig kompliziert werden könnte, es sei denn, ihr fliegt nach Hong Kong nach Hause, oder startet von dort aus... Wir haben unsere Pläne spontan ein wenig geändert, da wir die Schnauz voll haben von den Großstädten und fahren mit der Single jetzt ganz gut. Lassen Hong Kong einfach aus! Wann geht es denn los?

Mana

16 August , 2012 at 11:26 am

Wir sind eben die die im Winter gehen mit der Transsib. ;-) Müssen uns jetzt eben entscheiden ob wir single oder double beim Visaantrag ankreuzen sollen..Starten ja dann auch von Peking aus u. könnten mit einem double 2 Monate China bereisen. Einfach mit einem kurzen Stop (Ausreise) in Hongkong. Falls es uns nicht gefällt wären wir ja schnell wieder weg und hätten dann noch 30 Tage für den Süden. Habt Single für 30 Tage und verlängert ihr es?

RenArtis

16 August , 2012 at 12:43 pm

Achso! Okay, alles klar! :-) Ja, genau, wir haben Single und 30 Tage, aber haben bei dem Visum für das nächste Land nen Fehler gemacht, also die Einreise dahin und die Ausreise aus China überschneiden sich nicht, weil wir erst was anderes geplant hatten. Verlängern das jetzt in Shanghai...

Viktor & Jenny

15 August , 2012 at 8:34 pm

Das Essen sieht interessant aus :-) Ganz anders als hier in Deutschland aus einem chinesischen Restaurant

RenArtis

16 August , 2012 at 12:48 am

Danke, wir versuchen fit zu werden! ;-) Das Essen im Chinarestaurant in Deutschland gibt es hier gar nicht! Also gebratenen Nudeln? Was ist das? Aber es ist lecker!

Pa-Ma

15 August , 2012 at 8:06 pm

So glücklich macht ihr die Chinesen!!!

RenArtis

16 August , 2012 at 12:47 am

Oooooh ja!

Olja :)

15 August , 2012 at 4:37 pm

Puuh... Ich hab bestimmt 1 1/2 Std gelesen... :D Ok. Jetzt bin ich auf dem aktuellen Stand. :)

RenArtis

16 August , 2012 at 12:46 am

Na dann! Nicht wieder so lange warten mit dem Lesen, sonst kriegst Du quadratische Augen! ;-) Haben Dich lieb!

Olja :)

16 August , 2012 at 7:52 pm

Ungefähr das hatte ich gestern auch... :D

RenArtis

17 August , 2012 at 12:09 pm

Wie? Was? Wo?

Mirco

15 August , 2012 at 9:39 am

Das Hostel macht wirklich einen netten Eindruck. Ein sehr einladender Eingang.

RenArtis

15 August , 2012 at 9:57 am

www.tsyha.com

Du hast etwas auf dem Herzen?

Bist du höflich und nett,
wird deine Email-Adresse nicht veröffentlicht!