Menu

Berge Posts

WINTERZEIT
Kurzreisen

WINTERZEIT

Ich blinzele, denn ich werde geblendet. Dann schließe ich fest die Augen und lasse die Sonne mein Gesicht streicheln. Es fühlt sich gut an. Eine kleine Schweißperle läuft mir über die Stirn. Ich lasse ihr einfach ihren Lauf. Ein schönes Gefühl irgendwie, denke ich mir. Es erinnert mich an die unbeschwerte Zeit auf unserer halben Weltreise in den warmen Ländern, in den Ländern, wo Tabak, Kaffee und der Pfeffer wächst.

mehr sehen
Die starken Männer von Kawah Ijen
Indonesien

Die starken Männer von Kawah Ijen

Tahari rammt die Eisenstange in den Boden. Es fliegen gelbe Splitter durch die Luft. Wieder und immer wieder jagt er sie gezielt in den festen Schwefel, bis sich ein Stück, so groß wie ein Grabstein, ablöst. Als er den abgelösten Brocken zu Seite schiebt, löst sich unerwartet eine giftige Gaswolke und umhüllt uns im nächsten Moment mit einem dichten Nebel.

mehr sehen
Unser neuer Freund Bromo
Indonesien

Unser neuer Freund Bromo

Wie fühlt man sich nach einer 12-stündigen Fahrt im Minivan? Auf diese Frage müssen wir nicht näher eingehen, oder? Doch wie fühlt man sich, wenn man nachts um 3 Uhr geweckt wird zu einer zweistündige Hardcore-Wanderung? Darauf wollen wir durchaus näher eingehen!

mehr sehen
Das Haus am See
Indonesien

Das Haus am See

Wir können es kaum abwarten am nächsten Morgen endlich die Lage zu checken. Checken, wo wir gestern Abend eigentlich mit der Fähre gestrandet sind. Ob sich der harte Weg gelohnt hat? Wir schmeißen aus dem Bett den erste Blick Richtung Fenster. Er verrät: Es ist ein magischer Ort!

mehr sehen