Menu

A

|

A

Wer nicht fragt, bleibt dumm!
China

Wer nicht fragt, bleibt dumm!

Shanghai ist groß, wir sind begeistert, es ist schön, uns geht es gut. Also alles beim Alten! Hier ein paar Bilder für Euch! Hoffentlich reicht das, oder wollt ihr mehr wissen? Wollt ihr etwas von unserem Hostelleben wissen? Wir versuchen die Charakterzüge anhand der trocknenden Unterhosen zu identifizieren und müssen feststellen, dass eine Tigerunterhose nicht unbedingt zu einem 13-jährigen Chinesen passt! Wir vermuten diese gehört dem großen Bruder, Schwester, oder wem auch immer. Fakt ist: 98% der hier trocknenden Unterhosen sind durchlöchert, wie Schweizer Käse, ob diese auch so riechen, wissen wir allerdings nicht! 😉Oder wollt ihr wissen, warum wir immer noch in Shanghai sind? Vielleicht wollen wir die Chinesen noch ein wenig besser kennen lernen und heraus finden, warum um alles in der Welt, ab 18.00 Uhr lauter Schlafanzugmenschen durch die Straßen laufen?!? Oder warum Männer Schuhe mit Absätzen sowie Leggins tragen und alle lange Fingernägel haben?Vielleicht wollen wir auch noch ein paar Studien darüber führen, wie es ist, mit Chinesen in einem Schlafsaal zu übernachten. Warum können die nicht länger schlafen, als 07:30 Uhr? Und wer ruft die so früh morgens schon an? Und warum haben die morgens schon in ihren Bergen an Plastiktüten zu wühlen? Und wie können so kleine Menschen SO viel Lärm machen?

Vielleicht warten wir aber auch einfach nur auf unser Visum, was für ein paar Tage verlängert werden muss, damit wir noch mehr Zeit haben, um diese ganzen unbeantworteten Fragen zu beantworten.

Aber so schlimm ist das alles nicht! In Shanghai haben wir bisher die freundlichsten Chinesen getroffen, die Stadt ist schön, es gibt gut und günstiges Essen und wir genießen es sehr und machen viele Fotos! Nur für euch! 🙂Ach ja, an alle Chinareisenden: Wie wir das günstige Essen finden? Du gehst in ein riesengroßes Haus (Einkaufszentrum), fährst in die unterste Etage und dort findest Du das Schlaraffenland! Dort essen die Locals! 😉 Günstig, lecker und Du findest ALLES! Einfach irgendwas aussuchen und überraschen lassen!

Wer nicht fragt, bleibt dumm!
China

Wer nicht fragt, bleibt dumm!

Shanghai ist groß, wir sind begeistert, es ist schön, uns geht es gut. Also alles beim Alten! Hier ein paar Bilder für Euch! Hoffentlich reicht das, oder wollt ihr mehr wissen? Wollt ihr etwas von unserem Hostelleben wissen? Wir versuchen die Charakterzüge anhand der trocknenden Unterhosen zu identifizieren und müssen feststellen, dass eine Tigerunterhose nicht unbedingt zu einem 13-jährigen Chinesen passt! Wir vermuten diese gehört dem großen Bruder, Schwester, oder wem auch immer. Fakt ist: 98% der hier trocknenden Unterhosen sind durchlöchert, wie Schweizer Käse, ob diese auch so riechen, wissen wir allerdings nicht! 😉Oder wollt ihr wissen, warum wir immer noch in Shanghai sind? Vielleicht wollen wir die Chinesen noch ein wenig besser kennen lernen und heraus finden, warum um alles in der Welt, ab 18.00 Uhr lauter Schlafanzugmenschen durch die Straßen laufen?!? Oder warum Männer Schuhe mit Absätzen sowie Leggins tragen und alle lange Fingernägel haben?Vielleicht wollen wir auch noch ein paar Studien darüber führen, wie es ist, mit Chinesen in einem Schlafsaal zu übernachten. Warum können die nicht länger schlafen, als 07:30 Uhr? Und wer ruft die so früh morgens schon an? Und warum haben die morgens schon in ihren Bergen an Plastiktüten zu wühlen? Und wie können so kleine Menschen SO viel Lärm machen?

Vielleicht warten wir aber auch einfach nur auf unser Visum, was für ein paar Tage verlängert werden muss, damit wir noch mehr Zeit haben, um diese ganzen unbeantworteten Fragen zu beantworten.

Aber so schlimm ist das alles nicht! In Shanghai haben wir bisher die freundlichsten Chinesen getroffen, die Stadt ist schön, es gibt gut und günstiges Essen und wir genießen es sehr und machen viele Fotos! Nur für euch! 🙂Ach ja, an alle Chinareisenden: Wie wir das günstige Essen finden? Du gehst in ein riesengroßes Haus (Einkaufszentrum), fährst in die unterste Etage und dort findest Du das Schlaraffenland! Dort essen die Locals! 😉 Günstig, lecker und Du findest ALLES! Einfach irgendwas aussuchen und überraschen lassen!

5 Kommentare

Konrad

23 August , 2012 at 7:46 pm

Wie immer tolle Aufnahmen aus dem wahren Leben! Und und und vielen lieben Dank für den Brief aus der Monogolei mit dem Gewinn Eures Fotorätsel. Ich habe mich wirklich gefreut. Der Schuh passt nicht so ganz und der Ring mit der Kette würde auch beim Laufen stören, aber ich werde diesen vielleicht als Schlüsselring benutzen ;) Und bitte nicht die tausendjährigen Eier vergessen!

RenArtis

24 August , 2012 at 3:08 am

Dann hätten wir doch ne Größe größer nehmen sollen! ;-) Ähm ja, die essen wir kurz bevor wir in den Zug steigen, um dann die Zeit auf den komfortablen Toiletten zu verbringen! :-D

Olja :)

23 August , 2012 at 5:48 pm

Diese Postkartencafés... Was genau ist das? Beschriftet man dort einfach eine Postkarte und lässt sie da?? Oder wie funktioniert das? Sieht auf jeden Fall stylisch aus. :)

RenArtis

24 August , 2012 at 3:06 am

In diesen Cafés kann man einen Kaffe o.ä. trinken und nebenbei tolle Postkarten aussuchen, beschriften und entweder da lassen, oder jemandem zuschicken! Die haben echt schöne, witzige Karten. Zum Teil passen die nicht ganz, weil da der Eifelturm, oder die Towerbridge drauf ist! :-D Aber das ist echt stylisch und auch total niedlich eingerichtet immer.

Olja :)

24 August , 2012 at 1:58 pm

Cool! Das wär mal ´ne Idee für Deutschland... :)

Du hast etwas auf dem Herzen?

Bist du höflich und nett,
wird deine Email-Adresse nicht veröffentlicht!